Trennkost – Abnehmen ohne zu hungern!

Trennkost – Abnehmen ohne zu hungern!

Was ist Trennkost?

Hierbei es sich nicht um eine Diät, sondern um eine Ernährungsumstellung, bei der es darum geht, Eiweiße und Kohlenhydrate getrennt voneinander zu essen.

Das Prinzip der Trennkost geht auf den amerikanischen Arzt Dr. William Hay zurück, der viele Zivilisationskrankheiten mit der Übersäuerung unseres Körpers in Zusammenhang brachte. Diese Übersäuerung führte er darauf zurück, dass dieser nur bedingt dazu in der Lage sei, Eiweiße und Kohlenhydrate gleichzeitig zu verdauen.

Trennkost als Prinzip

Bei der Trennkost ist es wichtig, eiweißhaltige Lebensmittel nicht zusammen mit kohlenhydratreichen Lebensmitteln zu sich zu nehmen. So sollte man also beispielsweise nicht Fleisch und Kartoffeln zusammen essen. Dahingegen sind Fette als neutral zu sehen und können mit allen Lebensmitteln zusammen gegessen und kombiniert werden. Und Gemüse und Salat werden der neutralen Gruppe zugeordnet und können als Beilage gegessen werden.

Trennkost und basenbildende Lebensmittel

Eine weitere Regel der Trennkost besagt, dass drei Viertel der Kost aus basenbildenden Lebensmitteln bestehen sollen, wie zum Beispiel Obst und Salat. Nur ein Viertel der Lebensmittel, die gegessen werden, sollen Säurebildner sein, wie beispielsweise Fleisch oder Käse. (<<Zum Artikel – Säure-Basen Haushalt>>)

 

Die Vorteile der Trennkost

  • Hoher Verzehr von Gemüse und Obst
  • Kein Zählen von Kalorien und Fett notwendig
  • Trennkost fördert die Verdauung
  • Bauchspeicheldrüse wird entlastet

 

 


Fact#1 – Eiweiße und Kohenhydrate werden strikt getrennt.
Eiweiße und Kohlenhydrate sollten nach Dr. Hay nicht gemeinsam gegessen werden.

Fact#2 – Falsche Ernährung lässt den Körper übersäuern
Diese ernährungsbedingte Übersäuerung soll viele Krankheiten mitverschulden.
Fact#3 – Bei der Trennkost gibt es auch neutrale Lebensmittel
Fette, aber auch Gemüse sind als neutral zu sehen und können überall dazugegessen werden.

 

 

Empfehlenswerte Bücher zum Thema Trennkost

 

*Schlank im Schlaf für Berufstätige

*Schlank im Schlaf das Kochbuch

*Schlank im Schlaf – Das Basisbuch

*Schlank im Schlaf für Frauen

 

 

Auf folgende Einteilung solltest du insbesondere Acht geben

Lebensmittel mit Eiweiß

  • Fleisch
  • Fisch
  • Käse
  • Eier

 

Lebensmittel mit Kohlenhydraten

  • Nudeln
  • Reis
  • Kartoffeln
  • Brot

 

Neutrale Lebensmittel

  • Salat
  • Gemüse
  • Sprossen

 

Weitere empfehlenswerte Bücher zum Thema Trennkost

*Trennkost, das Einsteiger-Kochbuch

*Trennkost 14 Tage Diät

*Das neue große Buch der Trennkost

*Trennkost Tabelle

Teile den Beitrag mit deinen Freunden: