Eisen – ein lebenswichtiges Spurenelement

Eisen – ein lebenswichtiges Spurenelement

Was ist Eisen?

Eisen gehört zu den essentiellen Spurenelementen, da es der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann und muss über die Nahrung aufgenommen werden.

Als das häufigste Spurenelement in unserem Körper ist Eisen ein Bestandteil des Blutfarbstoffs Hämoglobin und ist am Sauerstofftransport im Körper maßgeblich beteiligt.

 


Fact #1 – Vitamin C kann die Eisenaufnahme verbessern.
Wird Eisen über pflanzliche Nahrung aufgenommen, verstärkt Vitamin C dessen Aufnahme über den Darm.

Fact #2 – Frauen haben einen höheren Eisenbedarf.
Aufgrund der monatlichen Regelblutung haben Frauen einen höheren Eisenbedarf, auch in der Schwangerschaft.


Fact #3 – Kaffee kann die Aufnahme von Eisen hemmen.
Direkt zu den Mahlzeiten soll auf das Trinken von Kaffee und auch schwarzem Tee verzichtet werden.

 

 

*hochdosiertes Eisen, 50mg, 120 Tabletten

Wofür wird Eisen im Körper benötigt?

Eisen ist ein wesentlicher Faktor bei der Bildung von Hämoglobin, dem roten Blutfarbstoff.

Dabei ist es sehr essentiell für den Transport und der Speicherung von Sauerstoff. Außerdem spielt Eisen eine sehr wichtige Rolle als wichtiger Bestandteil vieler Enzyme, wie auch als Bestandteil von Myoglobin, als Sauerstoffdepot der Muskeln.

 

Wie bemerkt man einen Eisenmangel?

Ein Eisenmangel kann sich durch eine verminderte Leistungsfähigkeit zeigen. Diese verminderte Leistungsfähigkeit kann sich sowohl auf körperlicher, als auch auf psychischer Ebene äußern.

  • Kopfschmerzen
  • Konzentrationsstörungen
  • Blässe
  • Brüchige Fingernägel inkl. Rillenbildung
  • Haarausfall
  • Psychische Labilität

 

Hauptlieferanten von Eisen

Da Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln schlechter verwertet wird als aus tierischen Lebensmitteln, ist es insbesondere für Veganer und Vegetarier wichtig, auf ihre Eisenversorgung zu achten. Lebensmittel, die Vitamin C enthalten, begünstigen die Eisenaufnahme im Körper.

  • Getreide (z.B. Brot)
  • Gemüse (z.B. Schnittlauch, Petersilie, Sauerampfer)
  • Hülsenfrüchte (z.B. Linsen, Bohnen, Sojabohnen)
  • Nüsse und Kerne
  • Fleisch,Wurst und Fisch
  • Innereien (Leber, Niere)

Hier findest du ein Video zum Thema Eisen:

Teile den Beitrag mit deinen Freunden: