Coronavirus: Entgifte deine Lunge und schütze dich besser vor Ansteckung

Coronavirus: Entgifte deine Lunge und schütze dich besser vor Ansteckung

Eine gesunde Lunge ist der beste Schutz!

Eine Grippewelle oder auch eine einfache Erkältungswelle gibt es jedes Jahr. Aktuell hält jedoch ein Virus namens „Coronavirus“ oder auch „Covid-19“ die Welt in Atem.
Je gesünder ein Immunsystem ist und je weniger belastet, desto mehr Schutz kann man gegen diesen und auch andere Viren aufbauen. Besonders die Lunge ist durch Umwelteinflüsse stark herausgefordert. Eine Entgiftung des Körpers und speziell der Lunge kann aktuell helfen. Wir zeigen, wie das geht!


Die Lunge ist besonders betroffen

…Der aktuelle Virus betrifft besonders die Atemwege und   erschwert das Atmen. Umso wichtiger ist es, dass es   der Lunge im Moment gut geht!


Zeoltih kann helfen

Zeolith, ein Mineral, welches Giftstoffe an sich bindet, kann bei einer Entgiftung helfen. Mehr          zu Zeolith findest du in unserem Artikel (klicke hier)
       
Gesundes Immunsystem
Je unbelaster der Körper ist und je weniger Gifte sich im Körper befinden, desto besser kann das Immunsystem arbeiten und Eindringlinge abwehren.

Gesundheit: was braucht es dazu?

Gesundheit ist ein sehr komplexes Thema. Auf der einen Seite sollte der Körper alles haben, was er braucht. Ein ausgeglichener Mineralien- und Vitaminhaushalt ist unerlässlich.
Vor allem frisches, saisonales Obst und Gemüse, am besten in bio-Qualität, verhilft dir zu einem ausgeglichenen Haushalt. Auch der Säure-Basen-Haushalt (zum Artikel) spielt eine entscheidende Rolle. Je mehr Säuren im Körper vorhanden sind, desto weniger können die Zellen arbeiten. Es kommt zu Müdigkeit, Entzündungen und vielem mehr. Auf der anderen Seite sollte der Körper so rein wie möglich gehalten werden oder, wenn bereits eine Belastung vorliegt, entgiftet werden. Die Devise lautet also: Mineralien, Vitamine und Basen hinein und Gifte und Schwermetalle raus!

Ein kurzer Überblick, bevor wir ins Detail gehen:

  • ausgeglichener Vitamin- und Mineralienhaushalt
  • basische Ernährung / Entsäuerung (zum Artikel:klick)
  • Vitamin C zur Stärkung des Immunsystems (Zum Artikel: klick)
  • seelische Gesundheit und Ausgeglichenheit
  • so wenig wie möglich Stress
  • Entgiftung des Körpers
  • ausreichend Flüssigkeit (klares Wasser ohne Kohlensäure, Kräutertees)
  • Auffüllen des Vitamin D Haushalts (zum Artikel: klick)

Vitamine und Mineralien auffüllen

*Sango Meereskoralle Kapseln für Calcium und Magnesium

Deinen Vitaminhaushalt kann man am besten mit gesunder, ausgewogener Ernährung auffüllen. Hier eignen sich vor allem saisonale, regionale Bioprodukte, da sie nicht lange gelagert wurden und keinen langen Transportweg haben.
Für den Calcium- und Magnesiumhaushalt eignet sich hervorragend die Sango Meereskoralle. Sie hat ein perfektes Verhältnis von Calcium und Magnesium und kann, aufgrund ihres natürlichen Ursprungs, sehr gut vom Körper aufgenommen werden. Magnesium ist einer der wichtigsten Stoffe im Körper, vor allem bei Entgiftungskuren!

*Premium Mulit Vitamin Kapseln

Entgiftung des Körpers

*Zeolith Pulver 400gr,

Für die allgemeine Entgiftung des Körpers eignet sich Zeolith sehr gut (zum Artikel: klick). Dieses Pulver wird vom Körper nicht aufgenommen, sondern nur durch den Verdauungstrakt geschleust und anschließend ausgeschieden. Dabei nimmt es Giftstoffe aller Art mit, vor allem aber Schwermetalle, die den Körper sehr stark belasten können. Es aktiviert keine Gifte aus den Zellen oder dem Gehirn, es bindet lediglich die Gifte, die der Körper schon in den Darm gebracht hat. Damit werden auch Niere und Leber entlastet. Zeolith sollte immer Teil einer Entgiftung sein. Frage hierzu ggf. deinen Heilpraktiker. 

Entgiftung der Lunge

Nun das Wichtige: die Entgiftung der Lunge! Diese ist, neben Darm und Leber durch Ernährung, besonders belastet. Die Schadstoffe, die wir durch Industrie, Autoabgase und sonstige Umweltverschmutzung täglich einatmen, gelangen zunächst durch die Lunge in den Körper. Dort sitzen die eingeatmeten Schwermetalle dann eher in höherer Konzentration. Glücklicherweise kann man auch die Lunge gezielt entgiften!
Wenn die Lunge entgiftet ist, werden die Abwehrkräfte enorm gestärkt und man ist eher vor Erkältungsviren geschützt.

Einige Wege, um die Lunge zu entgiften:

  • Inhalation mit Wasserdampf
  • Ingwertee (frisch!) wirkt schleimlösend und befreit die Bronchien
  • Inhalation von Pfefferminzöl (Menthol)
  • Koriander oder Bärlauch (aktiviert Gifte und transportiert sie in den Darm) –                      Zeolith nicht vergessen! (zum Artikel: klick)
  • Saunagänge mit Aufguss
  • Inhalation von ätherischem Pfefferminzöl

    Pfefferminze ist ein hervorragender, natürlicher Stoff, um die Lunge zu entgiften. Neben Flavonoiden, B-Vitaminen und Enzymen enthält Pfefferminzöl auch Menthol. Das enthaltene Menthol entspannt und entkrampft die Atemwege, wodurch das Abhusten von Schleim und alten Ablagerungen erleichtert werden kann. Es löst beim Inhalieren vor allem Schleim aus den Bronchien und man kann diesen abhusten. Neben diesem Effekt wirkt es auch noch antiviral! Wenn man sich entgiften möchte, sollte man unbedingt auf Bio-Qualität achten!
    Für das Inhalieren gibt man ein paar Tropfen des Öls in heißes Wasser und atmet den Dampf ein. Dies geht über einem Topf: man bedeckt den Kopf dabei mit einem Handtuch, damit der Dampf nicht entweicht und hält ihn über den Wasserdampf.
    Auch eignen sich Inhalatoren gut. Diese können auch bei Kindern eingesetzt werden, da sie spezielle Aufsätze enthalten, die auf das kleine Gesicht passen. Hier sollte allerdings auf Öl verzichtet werden und nur gemäß Packungsbeilage den Dampf eingeatmet werden lassen, da ätherische Öle für Kinder gefährlich bzw. lebensbedrohlich sein können. Sprich hierzu am besten einmal deinen Kinderarzt an, ob er dir etwas empfehlen kann, wenn du möchtest. Zusätzlich sollte bei jeder Art von Entgiftung immer noch an Zeolith gedacht werden. Hier kann dir ein Heilpraktiker vielleicht weiter helfen.

    *Hier ein paar hilfreiche Links für deine Entgiftung und Stärkung des Immunsystems:

    *ätherisches Bio Pfefferminzöl

    *Inhalator / Diffuser für Erwachsene und Kinder

    *180 Kapseln Vitamin C (6 Monatsvorrat)

    Teile den Beitrag mit deinen Freunden: